Seniorenmesse SenTa in Twistringen

Am 10. und 11. Oktober 2015 findet im Hildegard-von-Bingen-Gymnasium die erste Fachmesse für Seniorinnen und Senioren statt.
Am Samstag, 10. Oktober beginnt die SenTa-Messe mit einem Sektempfang und der Begrüßung durch den Bürgermeister Martin Schlake, der Gleichstellungsbeauftragten Heike Harms und dem Schulleiter Peter Schwarze. Im Anschluss präsentiert die Kabarettistin Sybille Bullatschek ihr Programm "Volle Pflegekraft voraus". Die sympathische Altenpflegerin aus dem schwäbischen Pfleidelsheim nimmt die Besucher mit in ihren Alltag im Altersheim - und das ist alles andere als langweilig!

Von 10.00-18.00 Uhr können sich die Besucher am Sonntag auf der Messe informieren. Die SenTa soll jungen und älteren Gästen wichtige Themen rund um den Seniorenalltag sowie Freizeit, Gesundheit und Mobilität vermitteln. Über 50 Vereine, Verbände, Pflegeeinrichtungen, Unternehmen, Dienstleister und Beratungseinrichtungen präsentieren ihre Angebote. Von diversen Gruppen der Sportvereine und kirchlichen Einrichtungen, dem Roten Kreuz und den Alexianern über seniorengerechte Fahrräder, Umbaumaßnahmen im Hause, Zahnpflege, bequemen Schuhwerk und passgerechten Brillen - die Vielfalt der Anbieter ist weitaus größer.

Zum Organisationsteam gehören Gleichstellungsbeauftragten Heike Harms, Wirtschaftsförderin Birgit Klingbeil, Senioren- und Demografiebeauftragte Stephanie Kröger, Hedwig Harms als Seniorenvertreterin, Susanne Bellersen als Ansprechpartnerin für die gut! und Schorse Beuke.

Für die Messe wurden Fördergelder  aus dem niedersächsischen Programm "älter, bunter, weiblicher" bewilligt.

Das Rahmenprogramm für die Messe können Sie hier in Kürze herunterladen: Rahmenprogramm

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 
Fachmesse SenTa – Seniorinnen und Senioren in Twistringen aktiv
 

Samstag, 10. Oktober 2015

Eröffnung mit Sektempfang um 17.00 Uhr

Begrüßung:

  • Martin Schlake, Bürgermeister der Stadt Twistringen
  • Heike Harms, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Twistringen
  • Peter Schwarze, Schulleiter Hildegard-von-Bingen Gymnasium

Kabarett
Sybille Bullatschek – „Volle Pflegekraft voraus“
Die sympathische Altenpflegerin aus dem schwäbischen Pfleidelsheim nimmt Sie mit in ihren Alltag im Altersheim – und der ist alles andere als langweilig! Vom Freibadbesuch bis zur Rollator-Party – Sybille lässt nichts aus, um Senioren glücklich zu machen.
Ein gelungener Spagat zwischen einem sensiblen Thema und erstklassiger Unterhaltung!
Dauer: ca. 1 Std.
Mit freundlicher Unterstützung der Kreissparkasse

Danach ist die Messe bis 20.00 Uhr geöffnet. Die Aussteller freuen sich auf Sie!

 

Sonntag, 11. Oktober 2015

10.00-18.00 Uhr

Vorträge (von 10.30 – ca. 15.30 Uhr)
Dauer: ca. 30 Minuten, weitere 15 Min. für evtl. Fragen
Ort:      zwei Klassenräume (Raumnummern folgen)

10.30 Uhr – Raum: Vortrag 1
Pflege und Betreuung zu Hause
Referentin: Gabriele Stroink, Pflegestützpunkt Diepholz
Praktische Hilfen und Finanzierungsmöglichkeiten unter dem Aspekt „Ambulant vor Stationär“
 
11.30 Uhr
Demenz im Alter – Raum: Vortrag 1
Referentin: Tanja Günzel, Curatus – wir pflegen
Wie erkenne ich erste Anzeichen? Welche Unterstützungsangebote können Erkrankte und ihre Familien erhalten?

12.30 Uhr – Raum: Vortrag 1
Personenvorsorgevollmacht
Referentin: Dr. Sabine Weymann
Bedeutung der Personenvorsorgevollmacht. Wo kann ich sie abschließen, was ist zu beachten?

13.30 Uhr
Sturzprävention – Raum: Vortrag 1
Alltagsproblematiken und Alltagstipps
Referentin: Jutta Freiwald, AOK

14.30 Uhr – Raum: Vortrag 1
Herzschwäche
Prävention und Möglichkeiten des Umgangs
Dr. Olaf Krause

 

Aktivitäten zum Mitmachen (Schnupperangebote):

11.00 Uhr
Die bewegte Bandscheibe – Raum: Vortrag 2
Rückengerechtes Verhalten im Alltag
Henning Schubert, Physiotherapeut „aktiv und vital“

12.00 Uhr
Sicher gehen und stehen im Alltag – Raum: Vortrag 2
Wie sie durch Tai Chi-Qualitäten  in eine  gute Körperbalance finden.
Gitta Westermann, Tai Chi Schule EVITA              

13.00 Uhr
Heigln: Bewegung – Atmung – Entspannung, 
Treffpunkt: Heigln-Stand, Nr. 4 (Foyer hinter der Treppe)
Eine Kombination mit schwungvollen Dehn-, Streck-, Koordinations-, Aufrichte- und Atemübungen bringt vielseitige Wirkungsweisen für eine gesundherhaltende Einheit zwischen Körper, Geist und Seele.
Brigitte Ahrenshop, Heigln im Hochzeitswald

 

14.00 Uhr
Yoga auf Stuhl – Raum: Vortrag 2
Für Späteinsteiger, die nicht mehr am Boden turnen oder im Schneidersitz sitzen wollen und trotzdem die heilsame Wirkung des Yoga erfahren möchten.
Für mehr Lebenslust und Spannkraft in jedem Alter.
Dr. Ulrike Hanskötter, Parminder Yogalounge

Fotowettbewerb
„Mit dem Alter leben“
Ausstellung der eingesandten Fotos zum Thema.
Motive von und mit Seniorinnen und Senioren nicht nur auf der Parkbank oder beim Spielen mit den Enkeln, sondern auch Bilder von Freizeitaktivitäten und Fotos, die Anregungen oder Verbesserungsvorschläge für SeniorInnen in Twistringen geben.
(Die Fotos fließen ein in den Workshop zur Erstellung eines Senioren- und Demografie Konzeptes mit Ellen Ehring am 5. November 2015)
Votierung der besten Fotos durch die MessebesucherInnen.

Duo Sundays
Von 15.00-17.00 Uhr sorgt das Duo Sundays an verschiedenen Örtlichkeiten der Messe für musikalische Unterhaltung.

Gutes für Leib und Seele
Conny und Klaus Schade sorgen mit ihrem Team in der Schulmensa für die Verpflegung der BesucherInnen.

Ende der Messe: gegen 18.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
Nehmen Sie Kontakt
mit uns auf:

 

GUT-Gemeinschaft der Unternehmen in Twistringen e. V.
Bremer Straße 25
27239 Twistringen
eMail an die GUT
Copyright © 2014. All rights reserved.
Webseitenbetreuung: www.defort.de, Bassum.
Kontakt | Impressum